BFG

Gesundheit für Jung und Alt – natürlich durch Schwimmen!

Bewegung im Wasser bietet viele Vorteile. Durch die Eigenschaften des Wassers können wir in jedem Alter unsere Gesundheit fördern. Sei es durch Spielen und Toben, das klassische Schwimmen oder durch Aquajogging und Aquagymnastik.

Der Südwestdeutsche Schwimmverband bietet für seine Mitglieder und die Mitgliedsvereine viele Möglichkeiten, für jeden im Wasser seinen persönlichen Gesundheitspunkt zu finden, denn Schwimmen bedeutet nicht nur (Leistungs-) Sport!

Dies beginnt schon bei den Kleinsten. Schwimmen lernen ist heute leider keine Selbstverständlichkeit mehr. Die Vereine im SWSV bringen Kindern und Jugendlichen das Schwimmen bei. Vielerorts sind es gut ausgebildet DOSB C- Trainer Schwimmen, die im Ehrenamt diese gesellschaftlich wichtige Aufgabe übernehmen. Der SWSV sorgt für die fachliche Aus- und Fortbildung der Trainer. Bildung 

Schwimmen für die Gesundheit und als Ausgleich ist eine der am häufigsten betriebenen Sportarten. Dies ist nicht auf den Vereinssport beschränkt. Vielerorts treffen sich aber Menschen in Vereinen, um Schwimmen als Breitensport zu betreiben. Ganz ohne Wettkampfgedanken, aber mit dem Wunsch, die eigenen Fertigkeiten und die eigene Technik zu verbessern. Diese Gruppe stellt oft den größten Anteil der Mitglieder der Schwimmvereine und -abteilungen. Ganz klassisch also „Breiten-, Freizeit- und Gesundheitssport“.

 

Unter dem Begriff „Aquafitness“ sind viele der weiteren Möglichkeiten zusammengefasst, die man zur Förderung der Gesundheit am Wasser betreiben kann. Stellvertretend sind hier Aquajogging und Aquagymnastik genannt. Der SWSV bildet hierfür Trainer und Übungsleiter aus und fort, um professionelle Angebote in den Vereinen zu ermöglichen.

Wenn du Interesse hast, dich als Trainer in diesem Bereich aus- oder fortbilden zu lassen, schau doch mal im Bereich Bildung  nach.

SPORT PRO GESUNDHEIT

Gesund & fit im Wasser

Das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT/ gesund & fit im Wasser ist eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein, die festgelegte Qualitätskriterien erfüllen. Das Qualitätssiegel hilft Schwimmvereinen, nach außen deutlich zu machen, dass sie über qualitativ hochwertige Angebote im Gesundheitssport verfügen. Die Anerkennung durch die Zentrale Prüfstelle Prävention ermöglicht es den Teilnehmern, diese Kurse über die Krankenkassen abzurechnen. Für die Schwimmvereine sind derzeit 5 Programme für die SERVICEPLATTFORM SPORT PRO GEUNDHEIT zertifiziert.

Bei Fragen könnt Ihr Euch an mich wenden: Oliver.Veit@swsv.de